Eurojack
Der Holzsport für die härtesten Holzsportler Europas.
Letzte Änderung:
28.06.2017 14:25
  Eurojack Austria >  
Startseite
Archiv
Fotos
Eurojack Sport
Sportler
Show
Showbühne
Eurojackhalle
Oldtimer Sägen
Forstarbeiter
Links
Sponsoren
Kontakt
Pressetexte
Pressebilder


EUROJACK Europameisterschaft Finalbewerb 2017 heuer am 9. und 10. September in Wurmbrand

Foto: Herbert Baumgartner
Johannes Maurer, Europameister Armin Kugler, Josef Laier, Alexander Kaufmann, FF Kommandant Philipp Rurlander, Kdtstv. Katharina Fessl, Bürgermeister Maximilian Igelsböck, Vizebgm. Karl Eichinger (vorne v.l.)
Eurojackorganisatoren Kurt Graf und Franz Wagesreiter, Stefan Fuchs, Patrick Kolm, Rogner Roland (hinten v.l.)

Eurojack Europameisterschaft Finalbewerb 2017 heuer in Wurmbrand!
„Holzsport Pur“ wird heuer am 9. und 10. September erstmals in der Nachbargemeinde Groß Gerungs geboten. Auf Initiative der FF Wurmbrand ist heuer Wurmbrand Gastgeber des großen Eurojack Europameisterschaftsfinales 2017!
Die FF Wurmbrand ist bekannt dafür, dass sie als Veranstalter von Großevents großes Know How und enorme Schlagkraft besitzt! Der Eurojack Holzsportverein freut sich über die Kooperation und das produktive „Miteinander“. Abwechslungsreich, bunt und vielfältig wird das heurige Rahmenprogramm des großen Eurojackfinales. Viele kreative Ideen werden seitens der Feuerwehr, unter dem Kommando von Philipp Rurlander und Kathi Fessl, eingebracht und umgesetzt.

Armin Kugler – Führender der Eurojack EM!

Stefan Holzinger, Josef Laier, Maurer Johannes, Gisela Paulnsteiner, Armin Kugler , LUkas Wagesreiter, Matthias Hinterreither; foto@Roland Rogner

Ein  „Rot-Weiß-Rotes“ EUROJACK-Wochenende in Jihlava/Tschechien!!

Geprägt war der zweite Eurojackbewerb der Serie 2017 (10./11.6.) von grandiosen Leistungen des Eurojack Austria Teams!Bereits am Samstag jubelten die Österreich-Fans. Mit Johannes Maurer, Matthias Hinterreither, Klaus Zimmermann, Lukas Wagesreiter  und Josef Laier schafften 5 Österreicher im Qualifikationsbewerb den Einzug ins Finale am Sonntag! Herausragend vor allem die Leistung von Lukas Wagesreiter, der als U18 Sportler auf dem  großartigen Platz 9 den Qualibewerb beendete

Im Finale sorgte Johannes Maurer für die Sensation. Hinter David Birrer aus der Schweiz belegte er Platz 2. Johannes Maurer baut auf ein konsequentes und regelmäßiges Training. Im Vorjahr verfeinerte er seine Technik beim Trainer David Moses in den USA.

Armin Kugler ist in jeder Hinsicht ein Ausnahmesportler. Trotz einer relativ schweren Handverletzung kämpfte er bis zur letzten Disziplin und wurde hervorragender Vierter. Damit führt er nun nach zwei Bewerben in der Eurojack Europameisterschaftswertung 2017 Europameisterein Gisela Paulnsteiner erreichte den ersten Platz beim Kletterbewerb der Damen!

Weitere Platzierungen: Platz 7 für Josef Laier, 9ter Matthias Hinterreither, Platz 15 Lukas Wagesreiter, 19ter Lukas Sandler, 21ter Robin Koniczek und 24ter Stefan Holzinger

Nächster Bewerb: 29. und 30. Juli in Schuttertal/Deutschland

 

Großartiger Eurojack Auftaktbewerb in der Schweiz/Pfannenstiel

U18-Team, Lukas Wagesreiter, Lukas Sandler und Robin Koniczek
foto@Herbert Baumgartner

Europameister Armin Kugler sichert sich mit dem 3. Platz beim Auftaktbewerb in der Schweiz (20. und 21. Mai) eine ausgezeichnete Position für die Eurojack Gesamtserie 2017.

 

In der atemberaubenden Bergkulisse am Pfannenstiel hoch über dem Zürichsee konnte sich am Samstag Johannes Maurer mit einer großartigen Leistung für den Finalbewerb qualifizieren. Mit den beiden fix gesetzten Top-Ten-Platzierten des Vorjahres, Armin Kugler und Matthias Hinterreither standen gleich 3 Österreicher im Finale.

Nur ein Kettenausfall während des Bewerbes verhinderte, dass Armin Kugler ganz vorne landete. Mit einer Spezialeinlage – Armin rutschte beim Lauf um eine neue Kette „bühnenreif“ aus – begeisterte der Österreicher das Publikum.

Ganz ausgezeichnet platzierten sich die Nachwuchssportler des Vereines. Auf den Plätzen 2, 3 und 4 positionierten sich Lukas Wagesreiter, Jugendeuropameister Lukas Sandler und Robin Koniczek. Der erste Platz ging an den Schweizer Newcomer Reinhard Oliver.

Bereits am 10. und 11. Juni geht das Kräftemessen um die wertvollen Europameisterschaftspunkte in Jihlava/Tschechien weiter!! Wir drücken unserem Eurojack Austria Team die Daumen und die Spannung steigt bis zum großen Finalbewerb am 9. und 10. September in Österreich/Wurmbrand!

Ergebnisse unter www.eurojack.net - Siegerlisten

 

Ein grandioser Auftaktbewerb am Pfannenstiel in der Schweiz begeisterte die Sportler und Fans am 20. und 21. Mai 2017

EUROJACK Europameisterschafts-Finalbewerb 2017 am 9. und 10. Sept. in Wurmbrand

Jugendeuropameister Lukas Sandler und mehrfacher EUROJACK - Europameister Armin Kugler

EUROJACK Europameisterschafts-Finalbewerb 2017

Der Eurojackbewerb 2017 in Österreich geht am 9. und 10. September in der Ortschaft Wurmbrand, Stadtgemeinde Groß Gerungs, über die Bühne.

Mit der engagierten Feuerwehr Wurmbrand steht dem Eurojackteam heuer ein kompetenter und erfahrener Veranstalter von Großevents zur Seite. Der Verein freut sich darüber, dass EUROJACK mittlerweile eine regionale Großveranstaltung ist, die gemeindeübergreifend wirtschaftliche und tourisitsche Impulse für das Waldviertel setzt!

 

Es wird auf jeden Fall ein heißer und spannender Eurojacksommer 2017. Österreich ist momentan die Holzsportnation Nummer I in Europa. Europameister Armin Kugler, Jugendeuropameister Lukas Sandler, Europameisterin im Damenklettern, Gisela Paulnsteiner, sehen sich einem extrem starken Sportlerfeld aus ganz Europa gegenüber – und alle Eurojacksportler machen Jagd auf die Spitze!

Wir wünschen unseren SportlerInnen eine großartige erfolgreiche Saison 2017 und freuen uns sehr über die Kooperation mit der engagierten Feuerwehr Wurmbrand.

 

Die Eurojack Europameisterschaftserie startet heuer am 20. - 21.05.2017 in der Schweiz!

 

Eurojack Europameisterschaft 2017

geplante Termine
20. - 21.05.2017 Pfannenstiel / Schweiz www.howeka.ch
10. - 11.06.2017 Jihlava / Tschechien www.eurojack.cz
29. - 30.07.2017 Schuttertal / Deutschland www.rsv-schuttertal.de
12. - 13.08.2017 Grendelbruch / Frankreich fcg-football-grendelbruch.webnode.fr
09. - 10.09.2017 Wurmbrand-Gr. Gerungs / Österreich www.eurojack.at
Foto: Herbert Baumgartner

2016 - Die erfolgreichste Saison in der Eurojack-Geschichte des Vereins.

Die Bilanz ist unglaublich: Armin Kurgler - Eurojack Europameister, Lukas Sandler - Jugendeuropameister (Silber Lukas Wagesreiter, Bronze Robin Koniczek), Gisela Paulnsteiner - Europameisterin/Damenklettern (Bronze Kerstin Prock, Vierte Silvia Rentenberger). Team Austria mit Armin Kugler, Franz Wagesreiter, Josef Laier, Matthias Hinterreither und Johannes Maurer holte die Silbermedaille im Teambewerb/D !!!!

Wir gratulieren herzlichst den erfolgreichen SportlerInnnen und dem gesamten Eurojackteam Langschlag. Herzlichen Dank an die Sponsoren, an die vielen freiwilligen HelferInnen und an alle Unterstützer - DANKE!!

Foto: Ewald Hones, Franz Laier, Christoph Rößl, Gisela Paulnsteiner, Kurt Graf, Oswin Kammerer, Franz Unterwurzacher (vorne v.l.)
Johannes Maurer, Roland Rogner, Hermann Heiligenbrunner, Armin Kugler, Lukas Wagesreiter, Kerstin Prock, Silvia Rentenberger, Lukas Sandler, Matthias Hinterreither, Robin Koniczek, Josef Laier, Michael Förster, Franz Wagesreiter (v.l)

_________________________________________________________________________________________

Armin Kugler - Eurojack Europameister 2016!!!

Wir gratulieren unserem Vereinssportler Armin Kugler zu seinem dritten Eurojack Europameistertitel!

 

Herzlichen Glückwunsch an Lukas Sandler zum Eurojack Jugendeuropameistertitel und Lukas Wagesreiter zur Silbermedaille sowie Robin Koniczek zur Bronzemedaille!

 

Gisela Paulnsteiner ist erste Europameisterin im Damenklettern und Kerstin Prock eroberte die Bronzemedaille. Der vierte Platz ging an Silvia Rentenberger. Herzlichen Glückwunsch!

 

Team Austria mit Franz Wagesreiter, Josef Laier, Matthias Hinterreither und Johannes Maurer holte die Silbermedaille im Teambewerb!

 

Graulation an alle SportlerInnen des Eurojack Holzsportvereines!!

 

 

Armin Kugler ist Eurojack Europameister 2016

Armin Kugler holt sich zum dritten Mal den Eurojack EM-Titel vor Danny Mahr (D) und Cyril Pabst (CH)

Armin Kugler holt sich den 3. Eurojack Europameistertitel in Serie!

Ein sensationelles Erfolgswochenende in Rot-Weiß-Rot ging in Schuttertal/Deutschland (30 u. 31.7.16) über die Bühne. Armin Kugler wurde zum dritten Mal in Serie  Eurojack Europameister! Der Vereinssportler aus Steinbach/Nagelberg holte sich mit dem 2. Platz des Finalbewerbes in Schuttertal seinen 3. Europameistertitel und bestätigt damit wiederholt sein Ausnahmestellung im europäischen Holzsport.

Großartig auch die Ergebnisse für unsere Nachwuchstalente. Der 16jährige Lukas Sandler aus Martinsberg erkämpfte sich den Eurojack Jugendeuropameistertitel vor Lukas Wagesreiter aus Rappottenstein und Robin Koniczek (Europameister 2015) aus Langschlag. Erstmals in der Eurojack Sportgeschichte wurde der Europameistertitel an die Eurojack Kletterdamen vergeben. Gisela Paulnsteiner aus Oberrosenauerwald holte „wieselflink“ den Europameistertitel vor Yolande Hagmann (CH) und Kerstin Prock aus Rappottenstein. Sensationelle Vierte wurde Silvia Rentenberger aus Oberkirchen!

Im Teambewerb am Samstag ging die Silbermedaille an das Team Austria mit Franz Wagesreiter, Matthias Hinterreiter, Laier Josef und Maurer Johannes. Der große Finalbewerb in Schuttertal fordert von den HolzsportlerInnen wirklich alles! Ungewöhnliche Disziplinen, eine außergewöhnlich tolle Sportarena auf Hanglage und das extrem starke Teilnehmerfeld machen sowohl für Sportler als auch für das begeistert Publikum den Bewerb zu einem großartigen Erlebnis.

„Der Verein der Waldviertler Forstarbeiter und der Eurojack Holzsportverein haben allen Grund zum Jubeln! Österreich ist die Holzsportnation Nummer 1 in Europa. Wir freuen uns über die Ergebnisse und herzlichen Glückwunsch an die großartigen SportlerInnen und Sportler zu den großen Erfolgen“, so die beiden Obmänner Franz Laier und Kurt Graf.

Gisela Paulnsteiner - Nummer Eins im Damenklettern

Yolanda Hagmann, EM Gisela Paulnsteiner, Kerstin Prock, Silvia Rentenberger (v.l.)

Gisela Paulnsteiner ist erste Europameisterin im Eurojack Damenklettern

Vereinssportlerin Gisela Paulnsteiner aus Oberrosenauerwald kürte sich mit ihren Top-Leistungen zur ersten Europameisterin im Eurojack Damenklettern! Sensationelle Dritte wurde Kerstin Prock aus Rappottenstein. Den vierten Rang sicherte sich, trotz Verletzung, Silvia Rentenberger aus Siebenberg. Großartige Zweite wurde Yolanda Hagman aus der Schweiz.

Der Eurojackkletterbewerb ist ein sportlich außerordentlich fordernde Disziplin und begeistert besonders das Publikum. Intensive Trainingsarbeit macht möglich, dass die Damen in nur wenigen Sekunden den 10m hohen Baum hinauflaufen. Herzlichen Glüchwunsch zum großen Erfolg!

 

Lukas Sandler ist Jugendeuropameister 2016

Robin Koniczek, EM Lukas Sandler und Lukas Wagesreiter

 

In Europa derzeit unangefochten an der Spitze sind auch die Eurojack Nachwuchstalente aus Österreich!Wie bereits im Vorjahr ging der Jugendeuropameistertitel (U18) an Österreich.. Der 16jährige Lukas Sandler aus Martinsberg erkämpfte sich den Eurojack Jugendeuropameistertitel vor Lukas Wagesreiter aus Rappottenstein und Robin Koniczek (Europameister 2015) aus Langschlag. „Die drei Burschen zeichnet großes Talent aus. Sie haben konsequent trainiert und ich freue mich über diese großen Erfolge“, zeigt sich Eurojack Jugendtrainer Franz Unterwurzacher begeistert. Herzlichen Glückwunsch an Lukas Sandler, Lukas Wagesreiter und Robin Koniczek!

 

Armin Kugler top in Form! Eurojacksport der Extraklasse in Langschlag am 23. und 24. April 2016

Christophe Geissler (CH) Danny Mahr (D) und Armin Kugler (A)sind die Top 3 des Finalbewerbes in Langschlag. Foto Siegerehrung mit Ehrengästen: Bgm. Herbert Gottsbachner, NR Martina Diesner-Wais, Bundesrätin Adelheid Ebner, LKR Renate Schrenk, Gebietsbäuerin Andrea Wagner, Waldkönigin Gwendolyne I, Ing. Herbert Grulich, GGR Johann Höfenstock, Prok. Rupert Böhm, Zwettler Privatbrauerei Rudolf Damberger, Husqvarna Günther Feilmayer, Präsident Alfred Fehrenbacher, Eurojack Organisator Kurt Graf, Bewerbsleiter Ing. Oswin Kammerer, Franz Laier (Foto: Bernhard Praschinger)

Tausende Besucher trotzen dem „herrlich“ erfrischenden Aprilwetter und erlebten Holzsport pur beim großen Eurojack Finalbewerb am Sonntag, 24.4.
Christophe Geissler, großartiger Holzsportler aus der Schweiz, unterstrich sein Talent mit dem Tagessieg Sieg in Langschlag.
Danny Mahr aus Deutschland beendete als 2. den Finalbewerb. Begeistert feierte das Publikum den zweifachen Europameister und Lokalmatador Armin Kugler, der sensationell den 3. Platz erkämpfte. Damit sichert sich Armin Kugler eine Top-Ausgangssituation für die Gesamtserie 2016. Verletzungsbedingt (Armbruch im Dezember) hat Armin eine lange Trainingspause hinter sich und überraschte und begeisterte seine Fans mit Leistung auf  Weltspitzeniveau. Josef Laier landete auf dem 12. Platz und Matthias Hinterreither beendete den Bewerb als 17.
Für Spannung sorgte natürlich auch die Wettervorhersage. Wie durch ein Wunder blieb es die beiden Wettkampftage trocken und nichts konnte tausende Fans davon abhalten, heute live in Langschlag mit dabei zu sein.
Die Ergebnisse finden Sie unter Siegerlisten.

Großes Finale im Kletterbewerb der Damen

Der Kletterbewerb der Damen begeisterte das Publikum. Silvia Rentenberger aus Langschlag holte sich heute den Tagessieg vor Sandra Haider und Gisela Paulnsteiner.

Großartig die weiteren Teilnehmerinnen: Nina Prock. Yolanda Hagmann, Kerstin Jungwirth, Magdalena Krammer, Kerstin Prock, Carina Krügl, Veronika Krammer, Sabrina Hennerbichler, Bianca Hennerbichler, Nina Pokoyski!!

HERZLICHEN DANK an unseren Sponsorpartner Stiga GGP Austria!

FotoDURL

Powersägen beim Eurojack 2016

Die Sieger mit den Ehrengästen Gwendolyne I, Bgm. Herbert Gottsbachner, Präsident Alfred Fehrenbacher, Ing. Herbert Grulich, NR Martina Diesner-Wais, Herbert Cenkowitz, Obmann Franz Laier (v.l.) FotoDurl

1. Asamer Bernhard

2. Nigischer Michael

3. Holzinger Stefan

4. Cenkowitz Herbert

5. Asamer Rudi

Oldtimersägen beim Eurojack 2016

Martina Diesner-Wais, Gwendolyne IO, Karl Asamer, Bernhard Asamer, Rudi Asamer, Laier Franz, Ing. Herbert Grulich, Herber Cenkowitz (FotoDURL)

1. Asamer Bernhard

2. Asamer Karl

3. Asamer Rudi

4. Laier Franz

5. Cenkowitz Herbert

Forwarderwettbewerb beim Eurojack 2016

foto: FotoDURL

Am Sonntag bewiesen die Teilnehmer beim anspruchsvollen Forwarder-Geschicklichkeits-Wettbewerb wie professionell udn präzise die Profis mit den Forwardern umgehen können. Organisiert wurde der Bewerb von Franz Wagesreiter in Zusammenarbeit mit Firma Komatsu Forest Österreich!

1. Calle Svadling/Schweden

2. Christian Schuster aus Kirchschlag/A

3. Werner Stütz aus Rauhof/A

Herzlichen Glückwunsch!

Armin Kugler, Matthias Hinterreither und Josef Laier fix im Finale

Unglaubliche 46 Teilnehmer stellten das Eurojack Organisationsteam am Samstag,23.4.2016 vor große Herausforderungen. Sportler aus ganz Europa, NZ und den USA sowie ein dreiköpfiges Damenteam sorgten für einen hochkarätigen und spektakulären Qualifikationsbewerb.

Nur die 9 Besten schafften den Einzug in das Finale am morgigen Sonntag. Troy Bellamy aus NZ gewinnt die Qualifikation mit überragendem 6 Punkte Vorsprung vor Stephan Hübscher aus CH und Danny Mahr aus Deutschland. Aus österreichischer Sicht besonders erfreulich ist der 4. Platz von Josef Laier. Somit bestreiten morgen mit Europameister Armin Kugler und Matthias Hinterreither 3 Österreicher den Sonntagsbewerb.

Ein großartiger Wettbewerbstag ist zu Ende und mit Spannung wird das morgige Finale mit den 18 besten Sportlern erwartet. Mit dem heimischen Publikum im Rücken kann sich das Austria Power Team zu Recht Spitzenplatzierungen erwarten!

Ein spannendes Kletterduell für Damen, ein vielfältiges Rahmenprogramm und die kulinarischen Köstlichkeiten der Bäuerinnen warten morgen Sonntag auf die Besucher.

Das vollständige Ergebnis finden Sie bei den Siegerlisten.

Tuatahi-Äxte für Eurojacksportler

Tuatahi Äxte und Sägen sind weltweit führend bei Top-Sportgeräten. Tuatahi stellte den Teilnehmern vier neue Äxte zur Verfügung. Diese wurden per Los an das gesamte Teilnehmerfeld ausgespielt.

Troy Bellamy, Sportkollege von Grant Fawcett/Tuatahi übergab den Gewinnern den wertvollen Preis. Herzlichen Dank dafür !

Damenklettern

Die Klettergruppe mit Landesbäuerin Irene Neumann-Hartberger, Landesbäuerinstv./Waldviertel Andrea Wagner, und Waldkönigin Gwendolyne

Dem Publikum stockt der Atem wenn die Damen in wenigen Sekunden von 0 auf 10 m "hinauflaufen". In sensationellen 7,75 sec. konnte Nina Prock den Samstagbewerb für sich entscheiden, 2. wurde Silvia Rentenberger vor Yolanda Hagmann.

Mit dabei beim Sonntagbewerb: Nina Prock, Silvia Rentenberger, Yolanda Hagmann, Kerstin Jungwirth, Sandrea Haider, Gisela Pualnsteiner, Kerstin Prock, Magdalena Krammer, Sabrina Hennerbichler, Veronika Krammer, Corina Krügl, Bianca Hennerbichler, Nina Pokoyski

Lassen Sie sich das Damenklettern nicht entgehen, und feuern Sie am Sonntag die Damen im Finale an.

Starke Leistungen der Eurojackdamen

Drei Powerfrauen an Axt, Säge und Motorsäge zeigten Power, Kraft und Know How bei den Eurojackdisziplinen. Janice Burns aus Kanada, Nina Pokoyski aus Deutschland und Yolanda Hagmann aus der Schweiz lieferten einen Top-Wettbewerb!

Die Damenwertung konnte Janice Burns vor Yoland Hagmann und Nina Pokoyski für sich entscheiden.

Nina Pokoyski, Yolanda Hagmann und Janice Burns bereichern heuer den Eurojackbewerb in Langschlag. Die Damen zeigten tolle Leistungen und feuern sich gegenseitig an. Yolanda, Nina und Janice beim Underhand

U18 Bewerb - der Sieger heißt Lukas Sandler

v.l.n.r: Bewerbsleiter Oswin Kammerer, Bgm. Herbert Gottsbachner, Gebietsbäuerin Andrea Wagner, Eurojack Präsident Alfred Fehrenbacher, Lukas Wagesreiter, Luskas Sandler, Robin Koniczek, Waldkönigin Gwendolyne, Frant Wagesreiter, Alfons Payr, Eurojack Obmann Kurt Graf

Im internationalen Qualifikationsbewerb stellte das U-18 Team großartig sein Können unter Beweis. Lukas Sandler entschied vor Lukas Wagesreiter und Robin Koniczek den Bewerb für sich. Der Verein freut sich über die Talente. Herzlichen Glückwunsch an die Jungs.

Detailierte Ergebnisse auf Eurojack.net Siegerlisten

Es gibt auch schon die ersten Videos des Eurojack 2016 von Langschlag Youtube zu finden. Gesammelt findet man sie bei den Fotos 2016 Langschlag Als Vorgeschmack hier ein erstes Video:

EUROJACK Europameisterschaftsbewerb am 23. und 24. April 2016 in Langschlag

Download der kompletten Broschüre durch Klick auf das Bild - 23MB

EUROJACK - Sendung THEMA im ORF

Armin Kugler, zweifacher Eurojack Europameister (2014 und 2015) trifft beim Auftaktbewerb der EM-Serie am 23. und 24. April in Langschlag auf die Holzsportelite Europas und Welklassesportler aus Übersee. Der ORF war zu Besuch bei Armin und in der Eurojackhalle in Langschlag

 

 

 

 

E-Fahrzeuge kostenlos testen beim Eurojack

v. li. Jürgen Edelmann, Kurt Graf Eurjack GF, Thomas Kolm, Manuel Eßmeister, Franz Wagesreiter, Amon Reinhard, Gemeinderat Josef Hahn

Beim Eurojack am 23. und 24. April kann man vor Ort E-Fahrzeuge kostenlos testen und zwar täglich von 10.00 - 17.00 Uhr! Unbedingt diese tolle Möglichkeit nutzen - bequem, kostenlos und vor allem mit Infos von den Spezialisten vor Ort.

Elektrofahrräder - Firma Amon Sport - Mode - Schuhe

Elektorfahrzeuge  Autohaus Lanschlag, Firma Eßmeister-Schwarzinger

                              Autohaus Kolm Thomas, Zwettl

                              Autohaus Böhm Wilhelm, Ottenschlag

Infos unter: http://www.energieagentur.co.at/pdfs/Plakat%20A4_EUROJACK_low.pdf

 

                         

Eurojack Europameisterschaft am 23. und 24. April 2016 in Langschlag

Für den diesjährigen Auftaktbewerb der Eurojack Europameisterschaftsserie am 23. und 24. April in Langschlag rüstet sich die europäische Holzsportelite für ein spannendes und spektakuläres Kräftemessen.

Österreich ist seit dem Vorjahr die Holzsportnation Nummer 1 in Europa. Mit dem zweiten Eurojack Europameistertitel schrieb Armin Kugler im Vorjahr Vereinsgeschichte. Auch die Nachwuchsmannschaft blieb 2015 in Europa unerreicht.  Jugendeuropameister Robin Koniczek, Lukas Sandler und Lukas Wagesreiter sind die drei Führenden der europäischen Jugendwertung. Besonders freut sich der Verein über die Kooperation dem Verein „Die Bäuerinnen im Gebiet Gr.Gerungs“. „Die Größe des Events stellt den Eurojack Holzsportverein vor große Herausforderung, darum sind wir besonders froh darüber mit den Bäuerinnen einen kompetenten Veranstaltungspartner gefunden zu haben", so Eurojack GF Kurt Graf.

Weltweit sorgt der Eurojacksport für großes Interesse. Weltklassesportler wie David Moses/USA und Troy Bellamy/NZ stellen sich dem Kontinenten-Wettkampf beim Eurojack in Langschlag. Ein hochkarätig international besetzter Berufsforstarbeiterwettbewerb bietet am Samstag, 24.4. eine zusätzliche Attraktion und das Publikum kann sich auch heuer wieder auf einen attraktiven und spannenden Kletterbewerb der Damen freuen.

 „Ein hochkarätig besetzter Sportevent, die große Gewerbemesse „Holz-Unsere Zukunft und ein buntes Rahmenprogramm werden im April das Publikum begeistern“, sind sich Organisationleiter Eurojack GF Kurt und Franz Wagesreiter einig.

 

 

 

Programm Eurojack EM 2016 Langschlag

Samstag, 23. April 2016

Eurojack Qualifikation und Gewerbemesse

„Holz – Unsere Zukunft“

 

09:00 Klassischer Berufsforstarbeiterwettbewerb

10:00 Festliche Eröffnung mit Musikkapelle und Volkstanzgruppe aus Langschlag

• Eurojack Europameisterschaft 2016

• Tage der E-Mobilitat

• FEHRA – Kiefernholznutzung

• Gewerbemesse mit Landtechnik- und Forstausstellung

12:00 Eurojack Europameisterschaft Qualifikationsbewerb für Sonntag

Start der internationalen Top-Sportler

Singelsagen, Fliegende Scheiben, Liegend Schroten und Stehend Schroten

15:00 Radio 4/4 mit Birgit Perl

16:00 Line Dance

16:30 Internationaler Hot Saw Bewerb

17:00 Kletterbewerb der Damen

18:00 Siegerehrungen

 

Sonntag, 24. April 2016

Finale Europameisterschaft 2016

 

09:30 Frühschoppen mit zünftiger Livemusik

12:00 Finale Eurojack Europameisterschaft

Die 18 besten Sportler messen sich beim Singelsagen, Springboard mit 2 Brettern, Axtwerfen,

Liegend Schroten, Fliegende Scheiben und Stehend Schroten

15:00 Line Dance

16:30 Finale Kletterbewerb der Damen

17:00 Siegerehrung Eurojack Europameisterschaft

17:30 Große Schlussverlosung – Gewinnspiel

 

 

 

Eurojack Europameisterschaft 2016

geplante Termine
23. - 24.04.2016 Österreich / Langschlag www.eurojack.at
11. - 12.06.2016 Jihlava / Tschechien www.eurojack.cz
30. - 31.07.2016 Schuttertal / Deutschland www.rsv-schuttertal.de

Hannes Maurer und Stefan Stadler - Vorbereitung auf Eurojack 2016 in den USA

Stefan Stadler, David Moses, Johannes Maurer v.li.

Die Vereinssportler Johannes Maurer und Stefan Stadler waren in den USA und absolvierten bei David Moses einen mehrwöchigen Trainingsaufenthalt um sich für den Eurojack 2016 vorzubereiten.
David ist beruflich in den USA als Holzsporttrainer tätig. Sein Trainingszentrum liegt im Bundesstaat Washington an der nördlichen Westküste in der Nähe von Seattle.
David Moses ist in Langschlag kein Unbekannter und hat hier viele Freunde beim Eurojack gefunden. Im Vorjahr und auch heuer im Februar 2016 leitet er das Stihl-Timbersportstraining in der Eurojackhalle. Er ist ein sympathischer großartiger Sportler und hat in Langschlag große Aufmerksamkeit auf sich gezogen.
Besonders freut sich Eurojack heuer, dass David als Weltklassesportler für den Eurojackbewerb Ende April seine Teilnahme zugesagt hat.

Armin Kugler und Johannes Maurer Springboard
Herbert und Petra Cenkowitz
Harald Seiler und Sohn

Armin Kugler - Eurojack Europameister 2015

Ein großartiger Finalbewerb in Jihlava - Armin Kugler ist Eurojack Europameister 2015

 

Tropische Sommerhitze und diese unglaubliche Spannung im entscheidenden Finalbewerb machten den Eurojack Europameisterschafts Finalbewerb am 8. und 9. August in Jihlava (Iglau) in Tschechien im wahrsten Sinne des Wortes zu einer „brandheißen Sache“.

Armin Kugler unterstrich mit dem Tagessieg in Jihlava seine Favoritenrolle und holte sich zum zweiten Mal den Eurojack Europameistertitel. Begeistert war das Heimpublikum vom 2. Gesamtrang des Lokalmatador David Sila. Die Bronzemedaille ging an den Schweizer Pirmin Gnädinger.

Matthias Hinterreither erreichte den hervorragenden 7. Rang der Eurjackserie und ist mit Armin Kugler somit fix gesetzter Top-Ten Sportler für das kommende Jahr.

Besonders erfreulich ist die ausgezeichnete Form von Newcomer Johannes Maurer. Nach seinem Qualifikationssieg in Schuttertal/D konnte er in Teschechien den 2. Platz in der Qauli erreichen. Nur um einen Platz verfehlte Johannes Maurer im Europaranking die Top-Ten Platzierung. Johannes Maurer startet somit an 11. Stelle in die nächste Saison.

Armin Kugler hat einen wahren Wettkampfmarathon hinter sich. Am vergangen Wochenende holte er sich in Schladming auch zum zweiten Mal den Stihl Timbersports Staatsmeistertitel und qualifizierte sich damit für die Weltmeisterschaft in Polen.

Der Verein der Waldviertler Forstarbeiter hat jede Menge zu feiern. Mit Armin Kugler als Eurojack Europameister und Robin Koniczek als U18- Eurojack Europameister hat sich Österreich nun zur führenden Eurojacknation in Europa entwickelt.

Der Verein der Waldviertler Forstarbeiter gratuliert herzlichst den beiden Eurojack Europameistern und dem erfolgreichen Eurojack Austria Power Team!

Siegerliste

Robin Koniczek – U18 Eurojack Europameister 2015

U18-Europameister Robin Koniczek, Lukas Sandler und Lukas Wagesreiter

Robin Koniczek, 15jähriger Polyschüler  aus Langschlag unterstrich mit dem Tagessieg der Eurojack U18 Wertung in Jihlva sein großes sportliches Talent und seine Favoritenrolle. Nach seinen Siegen in Rappottenstein und Schuttertal/D überzeugte er mit dem Tagessieg beim großen Eurojackfinale in Tschechien. Die ausgezeichneten Plätze 2 und 3 belegten wieder die Vereinssportler Lukas Sandler aus Martinsberg und Lukas Wagesreiter aus Rappottenstein. „Konsequentes Training und großes sportliches Talent zeichnen die drei Burschen aus Österreich aus“. Darüber freut sich auch Jugendtrainer Franz Unterwurzacher der mit dem Verein der Waldviertler Forstarbeiter zu Recht stolz auf diese Nachwuchsburschen ist.

Herzlichen Glückwunsch an Robin, Lukas S. und Lukas W.!

Johannes Maurer – Sieger der Qualifikation in Schuttertal/Deutschland! Armin Kugler – weiterhin Topfavorit vor dem Finale in Tschechien

1. Pirmin Gnädinger (CH), 2. Christohe Geissler (CH), 3. Armin Kugler (A)

Ein spannender, anspruchsvoller und vor allem kräfteraubender Bewerb in Schuttertal/Deutschland forderte am ersten Augustwochenende von den Eurojacksportlern höchsten Einsatz.

Bereits am Samstag gab es für das Eurojack Austria Power Team Grund zum Jubeln.

Souverän entschied der routinierte Vereinssportler Johannes Mauerer aus Mühlbach den Qualifikationsbewerb für sich. Auch im Nationenbewerb waren die Österreicher nicht zu schlagen und holten den Sieg! Das Team, Franz Wagesreiter, Stefan Stadler, Matthias Hinterreither, Johannes Maurer und Armin Kugler distanzierte klar die restlichen Nationen.

Mit 3 Österreichern, Titelverteidiger Armin Kugler,  Matthias Hinterreither (beide fix qualifiziert) und Qualifikationssieger Hansi Maurer standen 3 Top Sportler im Finale.

Extreme Sommerhitze auf der am Hang gelegenen Wettkampfarena und anspruchsvolle Disziplinen forderte von den Sportlern alles.

Mit dem 3. Platz sicherte sich Titelverteidiger Armin Kugler auch weiterhin seine Führungsposition. Vor dem großen Finalbewerb in Tschechien führen nun Armin Kugler und Christophe Geissler aus der Schweiz punktegleich die Europawertung. Matthias Hinterreither ist mit dem 8. Platz auch weiterhin fix gesetzt in der Top-Ten-Reihung. Johannes Maurer wurde guter 14.

Der Verein freut sich über einen neuen Vereinssportler. Der 23jährige Stefan Stadler bestritt nach nur einigen Wochen Trainingszeit seinen ersten internationalen Bewerb und überraschte das Teilnehmerfeld mit seinen Leistungen.

Ergebnis: 1. Gnädinger Pirmin/CH (118 P.), 2. Geissler Christophe/CH (112P.), 3. Kugler Armin (110P.), 4. David Sila/CZ (108P.)

Detailierte Ergebnisse bei der Eurojack.net Siegerliste

 

______________________________________________________________________

U18 – Eurojack Europameisterschaft in Schuttertal/Deutschland

Robin Koniczek aus Langschlag unterstrich mit dem Tagessieg der Eurojack U18 Wertung in Schuttertal seine Favoritenrolle der diesjährigen U18-Eurojackserie.Nach seinem Sieg in Rappottenstein überzeugte er auch in Deutschland mit konstant sehr guten Leistungen in den Disziplinen Liegend Schroten, Singelsägen und Klettern. Die ausgezeichneten Plätze 2 und 3 belegten die Vereinssportler Lukas Sandler aus Martinsberg und Lukas Wagesreiter aus Rappottenstein.

„Die drei 15jährigen Nachwuchssportler zeigten mit Nachdruck in Deutschland, dass sie mit ihren Leistungen auf dem besten Weg sind sportlich bald ganz oben mitzumischen“, so Jugendbetreuer Franz Unterwurzacher.

 

 

Lukas Sandler
Lukas Wagesreiter
Koniczek Robin

Bilder vom Bewerb gibt es bei den Fotos 2015 !

Videoeindrücke vom Bewerb auf youtube !

Der Sieger in Rappottenstein heißt - Armin Kugler !

Ein Sportspektakel der Extraklasse ging in Rappottenstein über die Bühne. Die Krönung eines sensationellen Auftaktbewerbes ist der Tagessieg des Lokalmatadors und amtierenden Europameisters Armin Kugler aus Steinbach. An den Sieger wurde zusätzlich eine Original-Tuatahi Wettkampfaxt überreicht. Die Wettkampfarena am Gelände der Firma Holz Hahn GmbH in Grünbach bot eine atemberaubende Kulisse.

Strahlendes klares Frühlingswetter, unglaubliche Publikumsmassen und sportliche Höchstleistung gestalteten den Bewerb zu einem Highlight. Gratulation an die vielen freiwilligen Helfer für den perfekten und reibungslosen Ablauf.

Zweiter wurde der Schweizer Christophe Geissler vor seinem Landsmann Stephan Hübscher. Auch Matthias Hinterreither ist als Zehnter fix für den nächsten Bewerb Anfang August in Schuttertal (DE) qualifiziert. Josef Laier wurde 11. und Hermann Heiligenbrunner 16. Ergebnis: Siegerlisten 

v.l. Eurojack GF Kurt Graf, Bewerbsleiter Ing. Oswin Kammerer, Markus Dengler, Matthias Heidenreich, Matthias Hinterreither, Josef Laier, Hermann Heiligenbrunner, David Birrer, Severin Bühler, Calle Svadling. hinten v.l: GF Günther Hahn, Rudolf Damberger, GF Georg Hahn, Organisationsleiter Franz Wagesreither, Pirmin Gnädinger, Simon Himmelsbach, Obmann Franz Laier, Preben Palsgaard, Christophe Geissler, Armin Kugler, Präsident Ing. Alfred Fehrenbacher, Stephan Hübscher, Rupert Böhm, Cyril Pabst, Markus Vögele, Prok Peter Huber, David Sila, Johannes Eriksson, Waldkönigin Gwendolyne I, Labg. Franz Mold,

Damenklettern - wieselflink, grazil und sportlich

Mit Spannung wartete das Publikum auf die Entscheidung beim Damenkletterfinale am Sonntag Nachmittag. Die 10 schnellsten Damen der Qaulifikation "liefen" den 10m hohen Baum hinauf. Die Siegerin Gisela Paulnsteiner schaffte diese Leistung in unglaublichen 8,27 sec. Sie gewann vor Tanja Steininger und Roswitha Groiß.

Rudolf Damberger, Marketingchef/Privatbrauerei Zwettl, überreichte der Siegerin einen Gutschein vom Hotel Schwarz Alm

4 Österreicher morgen fix im Finalbewerb

v.l. Organisationschef Franz Wagesreiter, Obmann Franz Laier, Waldkönigin Gwendolyne I, Eurojack GF Kurt Graf, Eurojack Präsident Alfred Fehrnbacher. v.r. BGM Josef Wagner, Johann Höfenstock, Bewerbsleiter Oswin Kammerer, NR Angela Fichtinger, NR Werner Groiß. Vzbgm Manfred Preiser überreichten die Pokale an die Athleten

Eurojack hatte den internationalen Teilnehmern Besonders zu bieten!! Aprilwetter vom Feinsten begleitete den spannenden Kampf um die heißbegehrten freien 8 Startplätze für das große Finale am Sonntag. Bis vor dem letzten Bewerb, Underhand, führten punktegleich die Lokalmatadore Hermann Heiligenbrunner und Josef Laier die Zwischenwertung an. Letzendlich entschied David Birrer (CH) vor Calle Erik Svadling (SE) und Severin Bühler (CH) die Qualifikation für sich. Josef Laier wurde 4ter und Hermann Heiligenbrunner 6ter.

Vor dem Finale ist die Ausganssituation für die Österreicher perfekt. Gleich 4 Österreicher sind im Finale am SO am Start. Europameister Armin Kugler, Matthias Hinterreither, Josef Laier, Hermann Heiligenbrunner zählen auf die Unterstützung des heimischen Publikums.

Die Ergebnisse sind bei den Ergebnissen 2015 zu finden.

Eurojack Europameisterschaft 2015 in Rappottenstein

Die Eurojack Broschüre für 2015 ist verfügbar:

Der Download startet durch klick auf's Bild

EUROJACK EUROPAMEISTERSCHAFT 2015, HOLZSPORT PUR – am 18. und 19. April 2015 in Rappottenstein

Vizebürgermeister Josef Wagner (re.i.Bild) und Hausherr Günther Hahn ziehen beim Eurojack in Rappottenstein erfolgreich an einem Strang. v.li. Sportler Johannes Maurer und Klaus Zimmermann, Gerald Wagesreiter und Verena Schiller vom USC Rappottenstein, Günther Hahn, Lukas Wagesreiter, Organisationschef Franz Wagesreiter, Kurt Graf – Eurojack GF, Vizebürgermeister Josef Wagner

Auf Initiative von Franz Wagesreiter ist heuer Rappottenstein Gastgeber des Auftaktbewerbes der diesjährigen Eurojack Europameisterschaft. Wagesreiter ist engagiertes Mitglied des Vereines der Waldviertler Forstarbeiter und Chef der klassischen Forstwettkämpfer. „Die Gemeinden Langschlag und Rappottenstein sind bereits seit Vereinsgründung durch Klassische Holzfällerbewerbe und Eurojacksport stark verbunden. Die „Klassiker“ haben in der Gemeinde Rappottenstein durch einen eigenen Trainingsplatz, viele Sportler und tatkräftige Unterstützung seitens der Gemeinde, Heimat gefunden“, fasst Franz Wagesreiter zusammen, der als Organisationsleiter die Veranstaltung koordiniert. Vizebürgermeister Josef Wagner freut sich über die gemeindeübergereifende Kooperation und ist überzeugt, dass die Eurojack EM in Rappottenstein wichtige wirtschaftliche Impulse setzten wird. „Die Holz-Hahn Gmbh in Grünbach hat mit der großzügigen Bereitstellung ihres Firmengeländes und der Halle diese Veranstaltung in unserer Gemeinde erst möglich gemacht – herzlichen Dank dafür“, so Josef Wagner. Mit großem Engagement unterstützt auch der USC Rappottenstein das Organisationsteam.

Mit Spannung und intensiver Trainingsarbeit fiebert das Eurojack Austria Powerteam dem Bewerb entgegen. Armin Kugler, amtierender Europameister 2015, schrieb im Vorjahr mit diesem Erfolg Vereinsgeschichte. Erstmals ging der EM-Titel nach Österreich. Der Zweimetermann Armin hat sich mit unglaublicher Power und intensiver Trainingsarbeit hat sich Armin in den letzten Jahren einen festen Platz an der Spitze der europäischen Holzsportelite gesichert.

„Wir zählen darauf, dass auch heuer tausende Besucher unseren Europameister Armin Kugler und das Austria Power Team in Rappottenstein anfeuern werden und die spektakuläre Großveranstaltung besuchen werden“, fassen Organisationleiter Franz Wagesreiter und Eurojack GF Kurt Graf zusammen!

 

ARMIN KUGLER ist EUROJACK EUROPAMEISTER 2014 - Der Verein jubelt !!!

Armin Kugler - Eurojack Europameister 2014

Nach einem kräfteraubenden, bis zuletzt höchst spannendem Finalbewerb am Sonntag, 3.8.2014 in Schuttertal/Deutschland, konnte Armin Kugler als EUROJACK Europameister 2014 den verdienten Meisterpokal entgegen nehmen.Im Kampf um diesen Titel duellierten sich die Eurojack-Athleten Armin Kugler/A, Christophe Geissler/Ch und David Sila aus Tschechien in einem spannenden Wettbewerb. Mit dem Sieg in der zweiten Disziplin, Underhand, übernahm Armin Kugler die Führung des letzten Bewerbes in Schuttertal. Den Tagessieg musste er zwar in der letzten Disziplin, dem Klettern abgeben, aber sein 2. Rang in Schuttertal sicherte ihm den Gesamtsieg der Eurojackserie 2014! Ergebnis: 1. Armin Kugler/A, 2. Christophe Geissler/CH, 3. David Sila/CZ.

Zum ersten Mal geht damit der Eurojack Europameisterschaftstitel nach Österreich!

Mit fast 2 m Länge, unglaublicher Power und intensiver Trainingsarbeit hat sich der 23jährige Forstunternehmer Armin Kugler aus Steinbach in den letzten Jahren einen festen Platz an der Spitze der europäischen Holzsportelite gesichert. Mit dem Europameistertitel unterstreicht er mit Nachdruck seine Klasse! Matthias Hinterreither erreichte in Schuttertal den ausgezeichneten 7. Platz und sicherte sich mit einem 7. Gesamtrang in der Europawertung einem Fixstartplatz für die Eurojackserie 2015! Maurer Johannes schaffte die Qualifikation für den Finalbewerb und erreichte den sehr guten 13. Platz. Besonders freut sich der Verein auch über den neuen talentierten Nachwuchssportler Michael Nigischer aus Freitzenschlag. Nach nur kurzem Trainingseinstieg ließ er mit seinen Leistungen in Frankreich und Deutschland aufhorchen und gilt als große Nachwuchshoffnung des Vereines. Siegerlisten 2014

Herzliche Gratulation an den Eurojack Europameister Armin Kugler!

________________________________________________________________

 

Eurojack

Eurojack-Organisation

3921 Langschlag 195

Kurt Graf

02814/7334

0664/3529853

kurt.graf@eurojack.at

www.eurojack.at

 
 
© Eurojack Austria
Mail an den webmaster ..